Über uns

Peptidreinigung neu gedacht

Peptide sind von großem Interesse in der pharmazeutischen Forschung, Entwicklung und Produktion. Neue Anwendungen sowie die insgesamt wachsende Nachfrage verlangen nach einem höheren Durchsatz in der Peptidherstellung. Zugleich stellt die Peptidreinigung ein zentrales Problem im Wertschöpfungsprozess dar. Zur Zeit werden vorrangig chromatographische Verfahren genutzt, die häufig nicht effizient, teuer und schwer skalierbar sind.

Belyntic möchte die Erforschung, Entwicklung und Produktion neuer Peptidtherapeutika grundlegend verbessern. Unsere Peptide Easy Clean (PEC)-Technologie bietet mit dem Catch&Release-Mechanismus völlig neue Perspektiven im Herstellungsprozess von Peptiden.


Das Team hinter Belyntic

Dr. Robert Zitterbart, F&E

Erfinder von Belyntics Linker-Technologie. Heute ist Robert zuständig für Forschung & Entwicklung und damit für die stetige Ausweitung der Anwendungsmöglichkeiten der Technologie.

Dr. Oliver Reimann, Produktion

Wie Robert promovierter Peptidchemiker. Unterstützt Robert bei Forschung & Entwicklung und verantwortet zudem die Synthese im Produktionsmaßstab bei Belyntic.

Dominik Sarma, Kommunikation

Hintergrund als Materialchemiker. Dominik ist das Bindeglied zwischen Technologie und kaufmännischen Angelegenheiten. So sorgt er für das Testen neuer Materialien und ist zudem für die externe Kommunikation zuständig.

Andreas Regnery, Finanzen

Technischer Betriebswirt mit mehrjähriger Erfahrung in der Managementberatung. Andreas ist der richtige Ansprechpartner für kaufmännische Themen, insbesondere Finanzierung und Vertrieb.